Wanderurlaub in Kärnten inclusive geführten Wanderungen


Mit einem Wanderurlaub in Kärnten im Süden von Österreich sind Sie immer auf dem richtigen Pfad. Wir geben Ihnen gerne die passenden Tipps für Ihre Wanderreise in den Kärntner Nockbergen!

Wanderurlaub mit Orientierungswanderung

Zur Einführung in Ihren Wanderurlaub machen wir eine Orientierungswanderung um Innerkrems:
Anhand einer Karte erwandern Sie verschiedene Ziele, so lernen Sie unsere Umgebung, die Wanderwege und Ihre Urlaubsfreunde kennen.

Danach können Sie Ihren Wanderurlaub in Kärnten ganz nach Ihren persönlichen Wünschen und Vorstellungen gestalten.

Mit Hilfe unseres Wanderführers können Sie selbst alle schönen Punkte, auch die verborgensten Winkel und Seen, erreichen.

Oder Sie entscheiden sich für eine unserer geführten Wanderungen - die natürlich im Preis inclusive sind:

Wandern in Kärnten im Biosphärenpark Nockberge

Hören Sie etwas? Sie hören nichts? Willkommen im Biosphärenpark Nockberge! Zugegeben, an die Stille muss man sich erst gewöhnen. Aber dann tut sie einfach nur gut. Man lauscht dem Rauschen des Baches und dem Zwitschern der Vögel - genießen Sie das Naturerlebnis während Ihres Wanderurlaubes in Kärnten!

Die Kärntner Nockberge zählen zu den interessantesten und ältesten Gebirgsformationen Europas. Sanft geformt stehen die Nocken im Gegensatz zu den schroffen Hochgebirgsformen der im Westen angrenzenden Hohen Tauern, der Niederen Tauern im Norden und der Karawanken und Karnischen Alpen im Süden.

Die Nockberge sind ein geschichtsträchtiger Lebensort für Mensch, Flora und Fauna mit beeindruckendem Panorama auf die umliegende Bergwelt Kärntens.

Von Mitte Juni bis Mitte September sind 2 Sessellifte in Betrieb, die direkt vor der Haustüre in die herrlich wanderbare Bergwelt der Nockberge führen.

www.biosphaerenparknockberge.at


Lunchpaket drin.

Weil Wanderer gut gestärkt bessere Leistungen bringen, können unsere Gäste ihr eigenes Lunchpaket beim Frühstück nach Lust und Laune selbst zusammenstellen.

Empfehlen können wir Ihnen auch:

  • Den Bacherlebnisweg Pöllatal –TschuTschu-Bahn (ca. 16 km)
    Streckenlänge: 6 km, Dauer: 2 Stunden, Einkehrmöglichkeiten: Kochlöffelhütte, Schoberblickhütte (beim Grillplatz)
  • 3-Seen-Weg auf der Turracher Höhe (ca. 50 km über die Nockalmstraße)
    Gehzeit: 2 Stunden
  • Wassersonnweg Nöring  - Naturarena Papstratte – Eisentratten (ca. 19 km)
    Gehzeit: ca. 10 km (Rundwanderweg), ca. 1,5 – 2 Stunden, kinderwagengerecht
  • Märchenwandermeile mit Drachenschlucht – Trebesing (ca. 24 km)
  • Der Prebersee in der Gemeinde Tamsweg (ca. 40 km)
  • Gößgraben – Maltatal (ca. 20 km)